Das japanische Bokken ist keine Lösung für Tibet