Mein fotografischer Weg

Schlagwort: Instagram (Seite 1 von 1)

Hannover Night

Mal wieder eine kleine Dienstreise. Diesmal Hannover – nicht etwa meine Traumstadt. Wobei ich mich ja durchaus mit Hannover versöhnt hatte.

Jetzt war es eigentlich der Plan einen guten Freund zu treffen der vor vielen Jahren von München der Liebe wegen nach Hannover gezogen ist – allerdings musste er aus wichtigem Grund kurzfristig absagen.

Also bin ich nach einem guten essen im Masa mit meiner kleinen Taschenknipse durch die Stadt gezogen. Die Fuji X-M1 passt tatsächlich mit dem Fuji XF27/2,8 in meine Jackentasche.

Eingestellt hatte ich ein JPG Rezept von Thomas B. Jones. Spotlight entspricht so meinem Geschmack was sw-Bilder angeht.

Die Bilder gibt es auch alle auf Instagram – da im 1:1 Format. Bei dem einen oder anderen Bild ist das sogar ein Gewinn, machmal auch auch nicht.

Damit bin ich also durch die Straßen gezogen. Und weil die Stimmung so alleine in der dunklen kalten Stadt schon ein wenig gedrückt war, habe ich mir aus der Musik Jukebox ein wenig Fado auf die Ohren gegeben. Hat irgendwie gepasst. Die neuen Flatrate-Jukeboxen bringen einen immer öfter mit guter Musik in Laune. Oder die Laune bestimmt die Musik.

Es war jetzt ein kurzer Walk, es hätte bestimmt auch noch bessere Spots gegeben – aber irgendwann wollte ich ins Warme und bei einem guten Feierabendbierchen ins Bett fallen. Irgendwann ist dann halt doch Feierabend.

Ab an die Wand

Ich bin ja kein Freund von “Das war mein Jahr”-Post in dem der geneigte Blogger sich dazu durchringt alle Höhen und Tiefen des Jahrs durchzunudel. Ich lese diese idR auch nicht.

Allerdings bin ich inzwischen ein großer Freund des gedruckten Bildes geworden. Hierzu haben wir bei uns im Esszimmer/Flur eigens eine “Fotowand” eingerichtet.

Fotowand

Hier hängt ein kleiner kleiner Auszug der besten Bilder des Jahres 2018.

Best Of 2018

Insgesamt sind es ein paar mehr Bilder geworden – alle hätten wir nicht aufhängen können, so viel Wand haben wir dann doch nicht. 😉

Ebenfalls nur ein Auszug ist in ein kleines Buch gekommen. Wie immer bei mir von Saal Digital gedruckt.

Best of 2018
Doppelseite

Ein Traum die Bilder auf Hochglanzpapier in der Hand halten zu können. Und bei SaalDigial machen sogar hyper-panorama-Bilder wieder einen absoluten Sinn! 😉

Eine externe Auswahl habe ich mir durch den Dienst Best of Nine on Instagram erstellen lassen – basierend auf den “Likes”.

Best of nine

Meine spezielle Meinung zu den sozialen Medien habt ihr ja lesen können – die “Top 9” basierend auf den “Likes” bestätigt meine Meinung hier mal wieder.

Instagespiegelt

Instagram ist so eine Sache.

Man schaut die Bilder von anderen an, hier und da findet man eines toll und drückt “Gefällt mir”.

Man postet ein Bild, andere schauen drauf und hier und da findet jemand das Bild toll und drückt “Gefällt mir”.

Und ganz selten, wirklich selten gibt es auch einen Kommentar. Das ist dann aber schon eine besondere Ausnahme. Und ich bin auch nicht besser im “Kommentare geben”.

Was ich irgendwie besonders finde, sind die ganzen Hersteller von Eiweiss-Shake-Hersteller, Ferienwohnungsanbieter und Bernsteinhändler die auch so viel Spaß an meinen Bildern haben.

Jetzt kann man unter https://2016bestnine.com seinen eigenen Stream analysieren lassen um zu sehen welche Bilder hier im Jahr 2016 von anderen besonders doll gemocht wurde.

Interessant ist, dass da wirklich ein paar eigene Lieblingsbilder dabei sind. Aber nicht alle. Naja, ich bilde mir mal nichts auf meine Qualität ein und bedanke mich trotzdem bei allen die im vorbeiscrollen schnell auf “Gefällt mir” geklickt haben. Merci!

Shashindo Instagram Hits 2016

Shashindo Instagram Hits 2016