In der Rhön gibt es einige interessante Highlights. Der Kreuzberg zählt dazu. Und natürlich auch die Wasserkuppe. Ich wollte schon immer auf die Wasserkuppe zu den Segelfliegern und den Radarkuppeln.

Im Rahmen eine Workshops zur Dokumentation habe ich also nicht nur einen Ausflug auf die Wasserkuppe machen können sondern durfte auch noch mit dem Foto auf Tour gehen.

Unser Workshop-Leiter Fabian hat uns sogar noch Impulse mit auf den Weg geben – und eigentlich wollte ich meine (gewohnte) Art der Dokumentation aufbrechen und es gaaaanz anders machen. Eigentlich.

Kreativ-Impulse

Am Ende renne ich dann doch wieder primär mit dem UWW rum und mache die für mich „üblichen“ Bilder. Ich mag die Wasserkuppe trotzdem – also den nicht-Touri-Teil…