shashin-do

mein fotografischer weg

Menü Schließen

Fotomarathon München – Klappe die Fünfte!

Heute war wohl die finale Sitzung der Jury des Fotomarathon München 2016. Dieser hatte ja dieses Jahr das Oberthema „FÜNF“ (Wegen 5. Jubiläum). Nach dem ich einen Juror persönlich kenne wollte ich vorher keine Bilder posten. Jetzt kann ich (endlich).

Neben den Oberthemen gab es ein paar spannende Herausforderungen in den Einzelthemen.

1. Fünf
2. Fünfe gerade sein lassen
3. A little bit of… Mambo No. 5
4. Eine Handvoll
5. Fünf-Prozent-Hürde
6. Nr. 5 lebt!
7. Das fünfte Rad am Wagen
8. Give me five
9. Olympia
10. Fünf Freunde
11. Die berühmten/verrückten 5 Minuten
12. Fünf vor Zwölf

Insgesamt war ich eigentlich froh, keinen so eng gesteckten Themen wie beim Fotomarathon wie 2013 zu bekommen – gleichzeitig hatte ich den Vorsatz eine ordentlich Serie zu machen. Eine mit einem durchgehenden Thema/Muster.

Kurz gesagt: Ich wollte mich „verkünsteln“. 😉

Auf dem Weg in die Stadt ist in mir dann ein Idee gereift, die Umsetzung ist ganz ehrlich gesagt Zuhause passiert. Nicht ganz fair – ich gebe es zu.

Fotomaraton München 2016 - Aufgabenteil 1

Fotomaraton München 2016 – Aufgabenteil 1

Fotomaraton München 2016 - Aufgabenteil 2

Fotomaraton München 2016 – Aufgabenteil 2

Mir gefällt meine Serie hinsichtlich der konsistenten Idee und der Aussage. Technisch gesehen ist das unterste Kante. Da habe ich weder nachgedacht noch ordentlich gearbeitet. Egal. Es geht ja angeblich immer nur um die Bildaussage und nicht um die Technik.

Trotzdem habe ich heute kein Mail von der Jury oder der Orga bekommen – heute gab es also kein Bild für mich.

Natürlich hätte ich mich über eine Leica gefreut – aber so ist es auch gut. Ich hatte einen spassigen Tag, eine kreative Idee und trotzdem war ich bei der Familie. Alles gut!

Bis zum Fotomarathon 2017! Dann mit ordentlich Trainingslager vorher. Bestimmt! Versprochen! 😉

So, hier nochmals alle Bilder im Detail zum ansehen: