Als ich 1996 bei einem amerikanischen Unternehmen in Frankfurt als SysAdmin angefangen habe, da war meine damalige Aufgabe die bestehende Mac-Welt in eine Wintel-Welt (Windows+Intel) zu wandeln. Zusammen mit einem Kollegen haben wir das in 2 Jahren auch durchgezogen, vom Server über Mail bis hin zu Drucker und Clients. Ich war ein überzeugter Apfelkiller! Damals.

Inzwischen bin ich selbst zu Apple gewechselt – komplett! Smartphone, Uhr, Tablet, Smart-TV-Box und eben auch Laptop haben einen angebissenen Apfel als Logo.

Und da mein geliebter MacBook Air 13″ leider inzwischen mit Lightroom so seinen “Schaff” hatte und das arbeiten mit LR eher zur Tortour als Vergnügen mutierte, gab es dieses Jahr einen kleinen Upgrade. Vom Air zum Pro. Die Größe habe ich beibehalten.

Upgrade

Die Migration vom “alten” auf den neuen habe ich nicht mit dem einzigartigen Migrations-Assistenten sondern komplett “von Hand” gemacht. Daher was das ein leichter “Krampf”, aber ich bin glaube ich ohne Verluste in der neuen Performance-Welt angekommen! 😉